Sie sind hier:   Startseite > Access - Ribbons > Ribbon XML / Controls > Backstage View

Backstage View

Achtung: Alle hier vorgestellten Eigenschaften funktionieren ausschließlich in Office 2010. 

Eine der großen Änderungen am Ribbon findet sich in der Backstage View welche sich öffnet wenn Sie den neuen Office Button anklicken.

 

Die Backstage View ersetzt das in Office 2007 gewohnte Office Menü. Dieser Bereich kann weitgehend manipuliert werden. Es können Elemente ein und ausgeblendet werden, Sie können benutzerdefinierte Bereiche entwickeln u.a. sind  auch Eingabe Ribbon Controls verwendbar.

Die Backstage View wird über den Navigationsbereich gesteuert und ist unterteilt in verschiedene Bereiche (tab).

Nach Auswahl eines Bereiches öffnet sich der Inhalt des Backsatge Tabs. Diesem Tab können Sie zwei Spalten zuordnen.

 

Ansicht: Geöffneter Eintrag (tab) der Backstage View mit zwei Spalten (firstColumn und secondColumn).

 

 

 

 

 

 

 

Ansicht: Navigationsleiste der Backstage View in Access 2010.

Für Access gibt es folgende Einträge:

<button idMso="FileSave".../>
<button idMso="SaveObjectAs".../>
<button idMso="FileSaveAsCurrentFileFormat".../>
<button idMso="FileOpen".../>
<button idMso="FileCloseDatabase".../>
 

•   Informationen:
<
tab idMso ="TabInfo".../>
•    Zuletzt verwendet:
<tab idMso ="TabRecent".../>   
•    Neu:
<tab idMso ="TabNew".../>   
•    Drucken:
<tab idMso ="TabPrint".../>
•    Freigeben:
<tab idMso ="TabShare".../>
•    Hilfe:
<tab idMso ="TabHelp".../>
<button idMso="ApplicationOptionsDialog".../>
<
button idMso="FileExit".../>

Alle Einträge können entfernt werden.

Dem Eintrag kann auch eine andere Beschriftung gegeben werden.

   <tab idMso ="TabInfo" label="Meine Beschriftung"/>

Die Buttons “Options” und “Exit” können nun auch komplett ausgeblendet werden:


  
<button idMso="ApplicationOptionsDialog" visible="false"/>
  
<button idMso="FileExit" visible="false"/>


 Ein minimales Office Menü (Backstage View) ließe sich mit folgender Ribbon Definition erfüllen:

<customUI xmlns="http://schemas.microsoft.com/office/2009/07/customui">
  <ribbon startFromScratch="false">
       <!-- Ribbon XML -->
  </ribbon>
  <backstage>
     <button idMso="FileSave" visible="false"/>
   <button idMso="SaveObjectAs" visible="false"/>
   <button idMso="FileSaveAsCurrentFileFormat" visible="false"/>
   <button idMso="FileOpen" visible="false"/>
   <button idMso="FileCloseDatabase" visible="false"/>
   <tab idMso ="TabInfo" visible="false"/>
   <tab idMso ="TabRecent" visible="false"/>
   <tab idMso ="TabNew" visible="false"/>
   <tab idMso ="TabPrint" visible="false"/>
   <tab idMso ="TabShare" visible="false"/>
   <tab idMso ="TabHelp" visible="false"/>
   <button idMso="ApplicationOptionsDialog" visible="false"/>
   <button idMso="FileExit" visible="false"/>
  </backstage>
</customUI>

 

 

Alle Controls der Backstage View finden Sie unter den Ribbon XML / Controls.

 

Sie finden Beispiele dazu in der Beispieldatenbank "Backstage View".

 

 

 

 

 

Letzte Änderungen:

04.01.2016
Neue Links hinzugefügt ...


22.09.2015
Version 1.1001 des IDBE RibbonCreators 2016 (32 Bit und 64 Bit) veröffentlicht. ...

26.06.2015
Downloads für "Vertrauenswürdige Speicherorte" - aktualisiert. ...

15.10.2014
Link hinzugefügt ...

 

Letzte Änderung:
22.01.2017, 17:37